Zum Inhalt springen

Datenschutz

Erklärung zur Informationspflicht
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Beim Besuch unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse, Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer dieser Sitzung erfasst. Dies ist technisch bedingt und stellt damit ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt wird, werden diese Daten von uns nicht weiterverarbeitet.
Wenn Sie per Formular auf der Website (Bestellung eines Zugangs; Beratungsanfrage) oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sieben Jahre (Aufbewahrungsfrist für Rechtsanwälte) bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir ohne Ihre Einwilligung NICHT weiter. Im Falle einer Vertretung werden Daten an die Behörden weitergegeben (Titel, Vorname, Nachname, geburtsdatum und Adresse).