Zum Inhalt springen
Angelegt: 02.11.2006; Letzte Bearbeitung: 14.01.2023

§ 45 AußStrG ab 01.01.2005

4. Abschnitt
Rekurs
Zulässigkeit des Rekurses

AußStrG § 45
Beschlüsse des Gerichtes erster Instanz können mit Rekurs an das Gericht zweiter Instanz (Rekursgericht) angefochten werden. Verfahrensleitende Beschlüsse sind, soweit nicht ihre selbständige Anfechtung angeordnet ist, nur mit dem Rekurs gegen die Entscheidung über die Sache anfechtbar.